Automatisierungen verwalten

Verwalte die Automatisierungen in deinem Workspace.

Von der Verwaltung der Automatisierungen können Sie Ihre Automatisierungen bearbeiten, filtern, um Automatisierungen zu finden, Standorte des Workspaces wechseln, eine neue Automatisierung erstellen und aktive sowie inaktive Automatisierungen an diesem Standort einsehen.

Was du wissen musst

Zugriff auf Automatisierungsverwaltung

Automatisierungen sind nicht über die Ansicht „Alles“ zugänglich. 

Um auf das modale Fenster Automatisierung verwalten zuzugreifen:

  1. In der oberen rechten Ecke klicken Sie auf Automatisierungen
    • Von der Seitenleiste aus können Sie auch auf das Menü Mehr ... klicken, den Tab Einstellungen auswählen und dann Automatisierungen wählen.
      ManageAutomationsUsageUsageTab.png

    • Klicke oben im Menü Automatisierungen auf Aktive Automatisierungen.

      ManageAutomationsUsageActiveAutomationsTab.png

      Wenn aktive Automatisierungen an diesem Ort eingerichtet sind, sehen Sie neben der Option Automatisierungen im Einstellungen -Menü eine Zahl. Sie werden auch eine Zahl neben Aktive Automatisierungen sehen.

  2. Wählen Sie im Automatisierungen -Modal das Verwalten -Tabaus.

Automatisierungen bearbeiten

Im Verwaltungsbereich können Sie jede Automatisierung auf folgende Weise bearbeiten:

  • Beschreibung hinzufügen: Fügen Sie unten links eine Beschreibung hinzu, um anderen zu erklären, was die Automatisierung bewirkt.
  • Duplikat: Erstelle eine neue Automatisierung auf der Grundlage einer bestehenden Automatisierung.
    • Duplizieren am aktuellen Standort: Erstellen Sie eine Duplikation der Automatisierung im gleichen Space, Ordner oder Liste.
    • An einen anderen Speicherort duplizieren: Erstelle eine neue Automatisierung in einem anderen Space, Ordner oder einer Liste in deinem Workspace, basierend auf einer bestehenden Automatisierung.

  • Bearbeiten: Fahren Sie mit der Maus über die äußerste rechte Ecke der Automatisierung. Verwende das Bleistiftsymbol, um die einzelnen Automatisierungen zu bearbeiten.
  • Löschen: Fahren Sie mit der Maus über die obere rechte Ecke der Automatisierung. Verwenden Sie das Mülleimer -Symbol, um eine Automatisierung zu löschen.
  • Aktivieren/Deaktivieren: In der oberen rechten Ecke der Automatisierung kannst du die Automatisierung mit dem Toggl umschalten, um sie zu deaktivieren oder zu aktivieren.
  • Aktualisiert von: Schau nach, wer die Automatisierung zuletzt bearbeitet hat. Fahren Sie mit der Maus über ihren Namen, um das Datum und die Uhrzeit der letzten Aktualisierung der Automatisierung zu sehen.

2024-02-28_10-54-19.png

An einem anderen Speicherort duplizieren

Um eine Automatisierung an einen anderen Ort zu duplizieren, von der Verwaltungsseite aus:

  1. Suchen Sie nach der Automatisierung.
  2. Bewegen Sie den Mauszeiger über die äußerste rechte Ecke der Automatisierung. 
  3. Klicken Sie auf das Symbol duplizieren und wählen Sie An einen anderen Ort duplizieren.
  4. Wählen Sie den Space, Ordner oder die Liste, in dem die neue Automatisierung erstellt wird.
  5. Klicken Sie auf Automatisierung duplizieren.
  6. Der Automatisierungsmanager wechselt automatisch zum neuen Speicherort und erstellt eine neue Automatisierung.
  7. Überprüfen Sie die neue Automatisierung.

    Wenn die in der ursprünglichen Automatisierung verwendeten Optionen am neuen Standort nicht verfügbar sind, verwendet die neue Automatisierung die Standardauslöser, Bedingungen und Aktionen.

    Ein Beispiel: Eine Automatisierung für eine Liste namens Projekte wird durch Veränderungen des benutzerdefinierten Feldes Budget ausgelöst, das nur der Liste Projekte hinzugefügt wurde.

    Wenn du die Automatisierung in die Liste der Überprüfungen duplizierst, wird der Auslöser der neuen Automatisierung standardmäßig auf Statusänderungen gesetzt.

  8. Klicke auf **Duplizieren**.
  9. Die neue Automatisierung wurde am neuen Standort erstellt!

Standorte wechseln

Klicke rechts oben auf der Seite „Verwalten“ auf das Dropdown-Menü für den Standort, um zu anderen Standorten zu wechseln. 

Archivierte Listen, Ordner und Spaces werden nicht angezeigt.
2024-02-28_10-55-21.png

Aktive und inaktive Automatisierungen

Unterhalb des Speicherortwechslers auf der Verwaltungsseite öffnen Sie den Aktiv -Tab, um Folgendes zu tun:  

    • Geben Sie eine Beschreibung für die Automatisierungen ein.
    • Klicke auf den Schalter ganz rechts, um die Automatisierung zu deaktivieren. 

Unterhalb des Standortwechslers auf der Verwaltungsseite öffnen Sie den Inaktiven Tab, um Folgendes zu tun:  

  • Löschen, duplizieren oder bearbeiten Sie die Automatisierung.
  • Klicke auf den Schalter ganz rechts, um die Automatisierung zu aktivieren.

Filter, um Automatisierungen zu finden

Die Filter für Auslöser, Bedingung, Aktion und Aktualisiert von zeigen Optionen basierend auf den Automatisierungseinstellungen für Ihren aktuellen Standort an.

Wenn beispielsweise die Automatisierungen für eine Liste nur den Auslöser für Statusänderungen verwenden, wird unter dem Filter für Auslöser nur Statusänderungen angezeigt.

Jeder aktive Filter wird hervorgehoben. Wenn du Filter hinzufügst, entfernst und Einstellungen vornimmst, werden Optionen zum Auswählen, Aufheben der Auswahl und Löschen aller Optionen angezeigt.

Verwende die folgenden Ausklappen, um die Automatisierungen zu filtern:

  • Auslöser: Wähle einen oder mehrere Auslöser für die Automatisierung aus.
  • Bedingung: Wähle eine oder mehrere Bedingungen für die Automatisierung aus.
  • Aktion: Wählen Sie eine oder mehrere Automatisierungsaktionen aus.
  • Aktualisiert von: Wählen Sie einen oder mehrere Benutzer aus.

Mehrere Automatisierungsfilter kombinieren In ClickUp können Sie mehrere Automatisierungsfilter kombinieren, um Ihre Workflows präziser zu gestalten und sicherzustellen, dass Ihre Automatisierungen genau dann aktiviert werden, wenn Sie sie benötigen. Dies ermöglicht es Ihnen, spezifische Bedingungen festzulegen, die erfüllt sein müssen, bevor eine Automatisierung ausgeführt wird. Hier erfahren Sie, wie Sie diese leistungsstarke Funktion effektiv nutzen können: 1. **Zugriff auf Automatisierungen**: Öffnen Sie das Projekt oder den Space, in dem Sie eine Automatisierung einrichten möchten. Klicken Sie auf die Automatisierungs-Schaltfläche, die normalerweise oben im Interface zu finden ist. 2. **Automatisierungsregel erstellen**: Wählen Sie „Automatisierung hinzufügen“ und beginnen Sie damit, Ihre gewünschte Automatisierungsregel zu konfigurieren. Sie können aus einer Vielzahl von Auslösern (Triggern) und Aktionen wählen. 3. **Filter hinzufügen**: Nachdem Sie einen Auslöser ausgewählt haben, können Sie auf „Filter hinzufügen“ klicken. Hier können Sie spezifische Kriterien festlegen, die er

Du kannst die verfügbaren Filter auf der Verwaltungs-Registerkarte des Automatisierungsmodals kombinieren. Die Filter verwenden den OR-Operator innerhalb jedes Filters und den AND-Operator zwischen den Filtern.

Wählen Sie beispielsweise zwei Auslöserfilter: Statusänderungen und Änderungen an benutzerdefinierten Feldern. Hier werden Automatisierungen angezeigt, die entweder Statusänderungen oder Änderungen an benutzerdefinierten Feldern als Auslöser verwenden.

Fügen wir dann einen Aktionsfilter hinzu, um Automatisierungen zu sehen, die einen Kommentar hinzufügen.

Hier werden Automatisierungen angezeigt, die durch Statusveränderungen oder Änderungen von benutzerdefinierten Feldern ausgelöst werden und die die Aktion "Kommentar hinzufügen" verwenden.

Sie sehen die Anzahl der Kriterien, die neben jedem aktiven Filter angezeigt werden.

War dieser Beitrag hilfreich?