E-Mail mit IMAP verbinden

Verbinden Sie jeden E-Mail-Dienst, der IMAP unterstützt, mit ClickUp, damit Sie E-Mails innerhalb von Aufgaben senden und empfangen können.

Was du wissen musst

  • Workspace- Eigentümer oder Administratoren können die E-Mail-ClickApp aktivieren.
  • Gäste können die E-Mail ClickApp nicht verwenden.
  • Ihr Plan bestimmt die Nutzungslimits:
    • Free Forever -Workspaces erhalten ein kostenloses E-Mail-Konto mit 100 Nutzungen.
    • Unlimited Workspaces erhalten ein kostenloses E.Mail Konto mit unbegrenzter Nutzung.
    • Business -Workspaces und höher erhalten zwei kostenlose E-Mail-Konten, einschließlich Signaturen und E-Mail-Vorlagen.
    • Business Plus und Enterprise Workspaces können benutzerdefinierte E.Mail Berechtigungen für Admins und Mitglieder verwenden.
  • Jedes hinzugefügte E-Mail-Konto kann automatisch bis zu 100 Kontakte in ClickUp übertragen.

Verknüpfen Sie Ihr IMAP-Konto

Du kannst jedes IMAP-E-Mail-Konto mit ClickUp verknüpfen. In diesem Beispiel stellen wir IMAP mit einer E.Mail Adresse von Yahoo ein.  

Um Ihr IMAP Yahoo-Konto zu verknüpfen: 

  1. Öffne eine Aufgabe.
  2. Klicke in der unteren rechten Ecke auf das Kommentarfeld.
  3. Klicken Sie auf das E-Mail -Symbol.
  4. Wähle im Feld Von eine E.Mail verknüpfen aus.
  5. Wählen Sie Anmeldung mit IMAP.
  6. Geben Sie Ihre E-Mail, Passwort, IMAP-Host, IMAP-Port, SMTP-Host ein und ob SSL erforderlich ist oder nicht. Du findest die Yahoo-Host- und Port-Informationen unten:

IMAP für Gmail

Sie können Ihr Gmail-Konto direkt mit ClickUp verknüpfen oder IMAP verwenden, um Ihr Gmail-Konto über die folgenden Links zu verknüpfen:

Die E.Mail-Adressen von Google Groups können nur über IMAP verbunden werden. 

IMAP für Microsoft 365

Sie können Ihr Microsoft 365-Konto direkt mit ClickUp verknüpfen oder IMAP verwenden, um Ihr Microsoft 365-Konto über die folgenden Links zu verknüpfen:

War dieser Beitrag hilfreich?