Erstelle deine eigene App mit der ClickUp API

Wir arbeiten daran, unsere Hilfecenter-Artikel zu übersetzen. Du kannst unser Hilfecenter auch auf Englisch nutzen oder uns kontaktieren, um Feedback zu geben.

Möchtest du eine App erstellen, die sich in ClickUp integriert? Gib deinen Benutzern die Möglichkeit, sich mit OAuth 2.0 anzumelden! 

Schau dir dazu auch unsere API-Dokumentation an!

Das benötigst du dafür

OAuth 2-Fluss

Wenn du eine Anwendung entwickeln möchtest, die andere nutzen können, musst du einen OAuth2-Authentifizierungsfluss verwenden.

Mit OAuth 2 erhält jeder, der deine App verwendet, ein individualisiertes Token. Jeder Benutzer kann nur auf den Inhalt zugreifen, der für sein individuelles ClickUp-Benutzerkonto verfügbar ist.

Tipp: Wenn du mit OAuth2 nicht vertraut bist, hat Digital Ocean einen großartigen Leitfaden zusammengestellt, der dir den Einstieg erleichtern sollte. Wir empfehlen auch, die Website von OAuth für weitere Details zu besuchen.

Eine App erstellen

Der erste Schritt zur Verwendung von OAuth 2 besteht darin, eine App in deinem Workspace zu erstellen.
Du musst ein Workspace-Eigentümer oder -Admin sein, um Integrationseinstellungen verwalten zu können. So funktioniert's:
  1. Klicke in der unteren linken Ecke auf deinen Workspace-Avatar.
  2. Wähle Integrationen aus.
  3. Klicke auf ClickUp API.
    • Gib den Namen deiner App und die Weiterleitungs-URL(s) ein.
      Tipp: Nicht sicher, welche Weiterleitungs-URL du verwenden sollst? Sieh dir diesen Leitfaden auf der OAuth-Website an.
  4. Klicke auf App erstellen.
  5. Auf dem nächsten Bildschirm siehst du, dass eine Client-ID und ein Client-Geheimnis generiert wurden.
  6. Verwende die Client-ID und das Client-Geheimnis in deiner App, um einen OAuth 2-Authentifizierungsablauf zu erstellen.

Screenshot of the app' modal using OAuth2.

Aktualisiere deine Weiterleitungs-URLs

Hast du eine neue Weiterleitungs-URL? Du kannst diese Einstellungen jederzeit in deinem ClickUp-Workspace aktualisieren.
  1. Klicke in der unteren linken Ecke auf deinen Workspace-Avatar.
  2. Wähle Integrationen aus.
  3. Klicke auf ClickUp-API.
  4. Erweitere die App, um ihre Details anzuzeigen.
  5. Aktualisiere deine App:
    • Füge Weiterleitungs-URLs hinzu oder aktualisiere sie.
    • Klicke auf Speichern.

Client-Geheimnis anzeigen oder erneut generieren

Möchtest du dein Client-Geheimnis erneut generieren? Das kannst du jederzeit tun.
  1. Klicke auf deinen Workspace-Avatar in der unteren linken Ecke
  2. Wähle Integrationen
  3. Klicke auf ClickUp-API
  4. Erweitere die App, um ihre Details anzuzeigen
  5. Klicke auf Anzeigen, um dein aktuelles Client-Geheimnis einzusehen
  6. Klicke auf Erneut generieren, um sofort ein neues Client-Geheimnis zu erstellen
  7. Aktualisiere deine App, um das neue Client-Geheimnis zu verwenden

Autorisierungstoken-Typen

Tokens ermöglichen es dir, API-Aufrufe zu tätigen und mit anderen Anwendungen zu integrieren. Du kannst auch Apps wie Make verwenden, um Integrationen ohne Programmierung zu erstellen. Tokens sind spezifisch für dein ClickUp-Benutzerkonto.

Jeder mit einem ClickUp-Konto kann ein persönliches Token generieren. Persönliche Tokens ermöglichen den Zugriff auf jeden Workspace, den dein Konto erstellt oder dem du beigetreten bist. Dein persönliches Token gibt dir den gleichen Zugriff, den du über einen Webbrowser hast.

Wenn du OAuth2 verwendest, kannst du beim ersten Authentifizieren oder später beim erneuten Authentifizieren den Zugriff auf bestimmte Workspaces autorisieren.

Screenshot of someone selecting which Workspaces to authorize with OAuth2.

War dieser Beitrag hilfreich?